Gabietta

Ascona

Ascona

Ascona ist der tiefstgelegene Ort der Schweiz. Es liegt auf 196 Metern über Meer am Nordufer des Langensees, dem Lago Maggiore. Ascona ist für die Altstadt, die südländische Seepromenade mit den Strassencafés und das milde Klima berühmt.

In Asconas altem Ortszentrum Borgo liegt die sehenswerte Kirche San Pietro e Paolo, eine Säulenbasilika aus dem 16. Jahrhundert, deren hoher Glockenturm das Wahrzeichen des Ferienorts ist. Die verzweigten Altstadtgassen münden zur autofreien Seepromenade mit charmevollen Strassencafés.

Oberhalb von Ascona liegt der Monte Verità, der Berg der Wahrheit. Hier gründeten Querdenker zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine Kolonie, die Berühmtheiten aus aller Welt anzog. Heute ist der Berg Seminarstätte der Universitäten von Luzern und Zürich, ein Museum zeigt die Geschichte der alternativen Kolonie und ihrer Gründer.

Quelle: http://www.myswitzerland.com

designed by Kathrin Strebel © 2017